Aktuelles 2024


21.03.2024 Online Schulung Wärmeerhalt

Mitglieder der Höhlenrettung Baden-Württemberg, sowie der angeschlossenen Höhlenvereine haben sich heute zu der Online Schulung Wärmeerhalt getroffen. Im Rahmen dieser Schulung haben wir uns etwas ausführlicher mit dem Wärmeerhalt bei Patienten und Rettern beschäftigt. Themenschwerpunkte waren u.a.

Das Material der HRBW zum Wärmeerhalt wurde vorgestellt und ausführlich erläutert:

Aufgrund der Vielzahl der Themen verging die Zeit wieder einmal wie im Flug.
Vielen Dank an das Team im Depot, das diese abwechslungsreiche Veranstaltung möglich gemacht hat.


10.03.2024 Jahreshauptversammlung

Bei der Berufsfeuerwehr in Reutlingen fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Höhlenrettung Baden-Württemberg e.V. statt.

Es standen u.a. die Neuwahlen des Kontrollrates auf der Tagesordnung. Christian Metter und Roland Münch stellten sich nicht mehr zur Wahl und scheiden daher aus dem Gremium aus. Wir bedanken uns bei den beiden Vereinskameraden für ihren Einsatz im Kontrollrat.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurden noch einige interessante Filme von Rettungsübungen und aktuellen Höhlentauchprojekten gezeigt.


10.03.2024 Tragen Training

Gezeigt wurden die React Slix 50 und 100. Im Anschluss konnten die gewonnen Erkenntnisse sofort in den „Engstellen“ umgesetzt werden.


3.03.24 Tauchertreffen in der Wuba

Am Sonntag, den 3.03.24 wurde das erste offizielle Tauchertreffen in der Wuba nach der Pandemie durchgeführt.

Die Teilnehmer trafen sich am Vormittag und wurden zuerst in einem gemeinsamen Briefing in die Befahrung der Wuba eingeführt. Während dessen kamen 2 nette Kollegen der ortsansässigen Polizei vorbei, augenscheinlich, um eine Kontrolle der angemeldeten Voraussetzungen durchzuführen. Schnell entwickelte sich daraus ein sehr nettes Gespräch und die beiden erhielten von uns einen Vortrag über die Wulfbachquelle, nebst der Notwendigkeit der Ausrüstung und der Erfahrung die hierfür notwendig ist.

Axel hat Ihnen dann noch Bilder aus dem Inneren vom Wubadrom und dem Hahnenbergversturz gezeigt, die er zufällig auf seinem Handy hatte. Selbstverständlich mit dem Hinweis, dass dann bei solch einer Befahrung in der Höhle eine Übernachtung vorgesehen ist.

Sie waren so begeistert, dass sie sogar mit an den Höhleneingang kamen und zusahen, als wir die Befahrung begannen.

Die Sicht war traumhaft. Fast wie im Schwimmbad zumindest im Hineingang. Der Wasserstand und die Wassermenge am Wasserfall waren moderat. Mehr als im Sommer, aber lange nicht so wie bei typischem Hochwasser.

Da ein Kamerad das erste Mal in der Wulfbachquelle war, drehten wir nach einer kurzen Pause und Beschreibung der Örtlichkeit in der Mühlheimer Halle wieder um und tauchten ganz gemütlich zurück. Nach knapp eineinhalb Stunden waren wir dann wieder am Ausgang.

Auf dem Rückweg haben wir dann in einer Spalte noch eine Plastikflasche gefunden und diese im Sinne des Naturschutzes mit aus der Höhle genommen. Gerne darf sich der Besitzer bei mir melden, dann erhält er sie auch zurück.

Abschließend führten wir das Nachbriefing in Fridingen in einer Traditionsgaststätte durch. Das Essen und Bier war hervorragend wir werden das wiederholen!

Axel Bystrzinski


25.02.2024 Einseiltechnik-Training (EST 2)

Bei „Kaiserwetter“ trafen sich heute einige Mitglieder zu einem Einseiltechnik-Training (EST 2). Voraussetzung waren fortgeschrittene Kenntnisse und Erfahrungen in der Seiltechnik.

Eingebaut wurden mehrere Seilstrecken mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Hier konnten dann die erweiterten Seiltechniken trainiert werden.

Schwerpunkte hierbei waren u.a. Umsteigestellen, Umlenkungen, Übersteigen von Knoten und Horizontaltraversen.

Vielen Dank an das ganze Team für diese abwechslungsreiche Veranstaltung.


22.02.2024 Online Schulung, Kommunikation im Einsatz

Verhalten des Retters - Kommunikation im Einsatz und bei Übungen. Über 40 interessierte Mitglieder haben an dieser abwechslungsreichen Veranstaltung teilgenommen.

Unter anderem wurden Themenbereiche wie Alarmierung, Ankunft am Einsatzort, Umgang mit der Presse bis hin zum Verhalten in der Höhle angesprochen. Vielen Dank an das Online-Team für die tolle Veranstaltung.


04.02.2024 Erste Hilfe Kurs

Bei unserer diesjährigen Erste-Hilfe Ausbildung lag der Schwerpunkt ganz auf den medizinischen Aufgaben die uns im Einsatz und bei Übungen erwarten.

Themenbereiche wie Unterkühlung, Wärmeerhalt und Wundversorgung wurden ebenso behandelt wie der Umgang mit verschiedenen Materialien und Schienen unseres umfangreichen medizinischen Materials.

Ein weiteres Thema war auch die psychologische Vorbereitung des Verletzten für einen Tragentransport.

Allen Teilnehmern hat die Veranstaltung wieder einmal sehr viel Spaß gemacht.
Vielen Dank an Martin, Tobias und das restliche Team.

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder die Möglichkeit unsere Erste-Hilfe Ausbildung in den Räumen der Berufsfeuerwehr Reutlingen durchzuführen.
Vielen Dank dafür.

>

03.02.2024 Atemreglerworkshop

Taucher der Höhlenrettung führten heute ein „DIY Automaten QICKFIX Workshop“ (Do it yourself) durch.

Ziel war es, in einen Austausch zu gehen, wie wir auf die ein oder andere Fehlfunktion – insbesondere auf der Alb - mit Bordmitteln reagieren und zudem auch kleine Reparaturen und Services an unserem Atem Reglern vornehmen können. Es war eine sehr interessante und kurzweilige Veranstaltung die vor allem durch einen intensiven Austausch geprägt war.

Vielen Dank an Matze für diesen tollen Workshop.

Wir möchten uns außerdem noch beim Tauchverein Bonito bedanken in dessen Räumlichkeiten wir die Veranstaltung durchführen konnten.


27.01.2024 Spende der ARGE Bad-Cannstatt

Im Rahmen der Jahresabschluss Feier der ARGE Bad-Cannstatt erhielt die Höhlenrettung Baden-Württemberg ein verspätetes Weihnachtsgeschenk:

Uns wurde eine Geldspende in Höhe von €500,- überreicht.

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei der ARGE Bad-Cannstatt und besonders beim dortigen Riesending Team für diese unerwartete Zuwendung bedanken!


24.1.2024 Depot Online Kurs Reutlingen

Das Ausbildungsjahr 2024 begann heute mit einer Online-Veranstaltung zum Thema Einführung in die Depots der Höhlenrettung.

Die Schwerpunkte lagen in den Bereichen:

Die Veranstaltung wurde von Albi, Dabo und Jürgen durchgeführt. Vielen Dank dafür!