Die Ausbildung

Unsere Mitglieder erhalten eine umfassende Ausbildung als Höhlenretter. Beginnend mit einer medizinischen Grundausbildung erfolgt später neben der Ausbildung an den unterschiedlichen Rettungsmitteln auch die Ausbildung an verschiedenen für den Höhleneinsatz tauglichen Kommunikationsmitteln. Die Ausbildung in der Einseiltechnik, gefolgt von Seil- und Flaschenzügen und Umgang mit Tragen, gibt unseren Mitgliedern die Möglichkeit, sowohl in Horizontal-, wie auch in Vertikalhöhlen den Einsatz von technischen Rettungsmitteln für den Ernstfall zu erlernen.  Die Gesteinsbearbeitung, Engstellenrettung, Ausbildung zum Höhlenrettungstaucher und  die regelmäßige Teilnahme an Rettungsübungen runden den Ausbildungsplan ab.

 

Workshop HRT Übung am Turm
Workshop Höhlenrettungstauchen, Bild: A. Bystrzinski  Ausbildung am Turm, Bild: A. Bystrzinski 

Ausbildung Engstellen Tragentransport
Ausbildung in Engstellen, Bild: S. Damrau Tragentransport, Bild M. Leyk

 

Ausbildung macht Spass
Ausbildung macht Spass, Bild A. Bystrzinski